Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Gemarkung Schliengen: Motorradfahrer stürzt auf Landstraße – schwer verletzt

Freiburg:

Am Freitag, 10.05.2024, gegen 10.35 Uhr, stürzte auf der Landstraße 132, zwischen der St. Johannisbreite und der Kreisstraße 6342, ein 68 Jahre alter Mann mit seinem Motorrad aus bislang unbekannter Ursache vor einer Kurve auf die Fahrbahn. Der Motorradfahrer rutschte über die Fahrbahn und kam in einem Waldstück zum Liegen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an dem Motorrad wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5778353

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Gemarkung Schliengen: Motorradfahrer stürzt auf Landstraße – schwer verletzt

×