Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Dreister Diebstahl von Bargeld an Geldautomaten

Freiburg:

Am Freitag, 10.05.2024, gegen 14.00 Uhr, wurde eine 32-jährige Frau Opfer eines dreisten Diebstahls. In einem großen Einkaufszentrum in der Hauptstraße hob sie an einem Geldautomaten mehrere hundert Euro ab. Während sie das Bargeld aus dem Schacht entgegennehmen wollte wurde sie von einem unbekannten Mann angerempelt. Währenddessen entnahm der Unbekannte das Bargeld aus dem Schacht und flüchtete in unbekannte Richtung.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5778346

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Dreister Diebstahl von Bargeld an Geldautomaten

Presseportal Blaulicht
×