Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Fußgänger erfasst – Autofahrer fährt unerlaubt davon

Sondershausen:

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagmorgen in Sondershausen ereignete, bittet die um Zeugenhinweise. Ein Fußgänger überquerte gegen 9.40 Uhr die Ferdinand-Schlufter-Straße auf Höhe einer Arztpraxis in Richtung Busbahnhof. Dabei wurde er von einem bislang unbekannten Auto erfasst, welches in Fahrtrichtung Lange Straße unterwegs war. Der 77-jährige Fußgänger stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der bislang unbekannte Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem bislang unbekannten Autofahrer oder dessen Fahrzeug machen? Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter der Tel. 0361/574365100 entgegen.

Aktenzeichen: 0122238

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5778358

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Fußgänger erfasst – Autofahrer fährt unerlaubt davon

Presseportal Blaulicht
×