Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: E-Scooter gestohlen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach:

Ein dreister Dieb hat am Samstag (11.05.2024) am Bahnhof Feuerbach einen E-Scooter gestohlen. Ein 63-jähriger Zeuge beobachtete den Unbekannten, wie er sich kurz vor 14.00 Uhr an einem E-Scooter zu schaffen machte und dabei den Alarm auslöste. Nachdem der Dieb es geschafft hatte, den Alarm außer Betrieb zu setzen, schob er den Scooter vom Wiener Platz in Richtung eines Baumarktes. Der Zeuge folgte ihm ein Stück, verlor ihn dann aber aus den Augen. Alarmierte Polizeibeamte fahndeten nach dem Dieb und entdeckten dabei den gestohlenen Roller auf dem Gelände des Schoch Areals. Der Tatverdächtige soll laut dem Zeugen etwa 20 bis 30 Jahre alt und stabil gebaut sein. Er hat dunkle kurze Haare und trug eine helle Hose, ein T-Shirt, eine schwarze Weste sowie eine weiße Kappe. Darüber hinaus hatte er weiße In-Ear-Kopfhörer in den Ohren. Zeugen, insbesondere eine Frau, die vom Bahnsteig der Stadtbahn aus Bilder vom Tatverdächtigen gemacht haben soll, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903800 beim Polizeirevier 8 Kärntner Straße zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5778399

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: E-Scooter gestohlen – Zeugen gesucht

×