Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Freiburg-Hochdorf: Müllunterstand durch Feuer zerstört – Zeugenaufruf

Freiburg:

Im Pappelweg in Freiburg-Hochdorf hat am 11.05.2024 ein Müllunterstand gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer, welches gegen 6.15 Uhr gemeldet wurde, löschen. Es kam nach derzeitigem Kenntnisstand niemand zu Schaden, die Höhe des Sachschadens wird auf circa 5.000 Euro geschätzt.

Zeugenaussagen zufolge hatten zunächst mehrere vor dem Mülltonnenunterstand abgelegte Müllsäcke aus bislang ungeklärter Ursache gebrannt, das Feuer soll dann auf den Unterstand übergegriffen haben, welcher dabei vollständig zerstört wurde.

Eine Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Der Polizeiposten Weststadt (Tel. 0761-8978780) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise geben können.

Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel. 0761-882-4221) rund um die Uhr entgegen.

oec

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5778600

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Freiburg-Hochdorf: Müllunterstand durch Feuer zerstört – Zeugenaufruf

×