Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Rauchentwicklung in Einfamilienhaus – Kind leicht verletzt

Arenshausen:

Am Montag, gegen 16.30 Uhr, kam es aus noch ungeklärter Ursache in einem Wohnhaus in der Halle-Kasseler-Straße zu einer Rauchentwicklung. Ein Zwölfjähriger, der sich zu diesem Zeitpunkt in dem Wohnhaus befand, bemerkte dies und konnte das Gebäude selbstständig verlassen. Er kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 8000 Euro. Die hat die Ermittlungen zur Klärung der Ursache der Rauchentwicklung aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5778520

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Rauchentwicklung in Einfamilienhaus – Kind leicht verletzt

×