Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Deißlingen Lkr. Rottweil) Auffahrunfall auf der Bundesstraße 27- Zeugenhinweise …

Deißlingen:

Am Montagnachmittag, gegen 16 Uhr, ist es auf der Bundesstraße 27 zwischen Lauffen und Rottweil zu einem Unfall gekommen. Eine 35-jährige Fahrerin eines Opel Corsa war auf der Beschleunigungsspur unterwegs und ging davon aus, dass eine vor ihr fahrende Frau, die mit einem schwarzen VW Polo oder Golf unterwegs war, auf die B27 auffahren würde. Die unbekannte Autofahrerin bremste jedoch ihren Wagen ab, wodurch die Opelfahrerin mit dem VW kollidierte. Die VW-Fahrerin fuhr jedoch nach dem Zusammenstoß einfach weiter. Die 35-Jährige folgte der Frau und machte auf den Unfall aufmerksam. Trotzdem setzte die Unbekannte ihre Fahrt weiterhin fort. Am Opel entstand laut Schätzungen der ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Das Polizeirevier Rottweil hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu der unbekannten Autofahrerin geben können, sich unter der Telefonnummer 0741477-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5779163

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Deißlingen Lkr. Rottweil) Auffahrunfall auf der Bundesstraße 27- Zeugenhinweise …

Presseportal Blaulicht
×