Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Lahr – Unvermittelt zugeschlagen

Lahr:

Auf seinem Weg in der Wilhelmstraße wurde ein 49-Jähriger am Dienstagabend unvermittelt geschlagen. Nach ersten Erkenntnissen kam ihm gegen 18:45 Uhr ein 29-jähriger Mann auf dem Bürgersteig entgegen und schlug ihm offenbar mit seiner gegipsten Hand auf die Wange. Der 29-Jährige gab in der Folge an, dass er sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden würde. Der mutmaßliche Tatverdächtige konnte in der Folge vorläufig festgenommen werden und in einer psychiatrischen Einrichtung gebracht werden. /ng

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5779671

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Lahr – Unvermittelt zugeschlagen

×