Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Drei Schwerverletzte

Brotterode:

Ein 41-jähriger Autofahrer befuhr Dienstagmorgen die Landstraße von Trusetal in Richtung Brotterode. In einer Linkskurve kam er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Pkw eines 23-Jährigen zusammen. In der weiteren Folge wurde das Auto des 41-Jährigen noch gegen das Fahrzeug einer 34 Jahre alten Frau geschleudert. Alle drei Fahrer verletzten sich schwer und kamen ins Krankenhaus. Ein Schaden von ca. 30.000 Euro entstand.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5779710

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Drei Schwerverletzte

Presseportal Blaulicht
×