Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Vorfahrtsverletzung auf der Umgehungsstraße Haltingen – ein …

Freiburg:

Am Dienstag, 14.05.2024, kurz nach 16.00 Uhr, beabsichtigte ein 86-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Eimeldinger Weg auf die Umgehungsstraße einzubiegen. Dabei sei er mit einem Schuh unter dem Pedal hängen geblieben. Ungebremst fuhr er dann in Die Umgehungsstraße ein und kollidierte mit einer 66-jährigen Pkw-Fahrerin. Der Pkw des 86-Jährigen wurde in den Grünstreifen abgewiesen und kollidierte mit einem Baum. Im weiteren Verlauf kippte der Pkw auf die linke Fahrzeugseite. Der leichtverletzte 86-Jährige wurde von der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die 66-jährige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Der Pkw des 86-Jährigen musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5779845

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Vorfahrtsverletzung auf der Umgehungsstraße Haltingen – ein …

Presseportal Blaulicht
×