Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Nachbarschaftsstreitigkeiten

Erfurt:

In Sömmerda rief eine 57 jährige Anwohnerin die , da sie sich bei ihrem Nachbarn über die vorangegangene lautstarke Diskussion mit dessen Freundin beklagte. Daraufhin entfachte ein hitziger Disput, welcher darin gipfelte, dass der laute Streitnachbar gegen die Wohnungstür der Anwohnerin schlug und trat, um direkt mit ihr in Kontakt zu treten. Im Rahmen dieser Streitigkeiten wurde eine weitere bis dahin unbeteiligte Nachbarin durch den Aggressor beleidigt. (KF)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 0361/5743-25100
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5779967

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Nachbarschaftsstreitigkeiten

×