Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: OsnabrückHellern: Unfall auf A30 – Polizei sucht Hundebesitzer

Osnabrück:

In der Nacht zu Freitag befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Sattelzug gegen 01:50 Uhr die A30 in Richtung Hannover. In Höhe der Anschlussstelle Hellern kreuzte plötzlich ein Schäferhund die Fahrbahn. Infolgedessen kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier, wodurch dieses verendete. Leider gibt es bisher keinerlei Hinweise zu der Herkunft des Hundes.

Hinweise zum Hundehalter/Hundehalterin nimmt die Osnabrück unter 0541/327-2515 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5776342

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: OsnabrückHellern: Unfall auf A30 – Polizei sucht Hundebesitzer

×