Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Baden-Baden – Fußgänger beleidigt, gibt es Zeugen?

Baden-Baden:

Die Beamten des Polizeipostens Baden-Baden-Mitte haben nach einem Vorfall am Montagnachmittag in der Rotenbachtalstraße Ermittlungen wegen Beleidigung eingeleitet und bitten in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Laut der Schilderung eines 73-Jährigen habe er kurz nach 16 Uhr einen dortigen Fußgängerüberweg passieren wollen, als sich ein dunkler Kombi aus Richtung Stadtmitte näherte. In der Ungewissheit wahrgenommen zu werden, soll der Fußgänger stehengeblieben sein und Handzeichen gegeben haben, die sein Überqueren untermauerten. Der bislang unbekannte Autofahrer, der als circa 30 Jahre alt mit rötlichem Kurzhaarschnitt und rötlichem Bart beschrieben wurde, soll daraufhin aus dem Wagen heraus Beleidigungen in Richtung des Mittsiebzigers geäußert haben. Ferner sei der Autofahrer gefährlich nahe an dem Fußgänger vorbeigefahren. Hinweise zum nun gesuchten Fahrzeuglenker, der seine Fahrt in Richtung Ebersteinburg fortsetzte, werden unter der Rufnummer: 07221 32172 erbeten.

/wo

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5780249

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Baden-Baden – Fußgänger beleidigt, gibt es Zeugen?

Presseportal Blaulicht
×