Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Angriff auf Passanten – Zeuge gesucht!

Erfurt:

Am Mittwochnachmittag gegen 17:10 Uhr kam es im Bereich der Horngasse in Erfurt zu einer Auseinandersetzung, bei welcher ein 44-jähriger Mann mehrere Steine in Richtung eines Passanten warf. Dieser konnte nur durch schnelle Reaktionen verhindern, dass ihn die fliegenden Geschosse im Gesicht trafen. Zusätzlich wurde der 68-jährige Geschädigte vom Täter beleidigt und mit Schlägen bedroht. Ein bisher noch unbekannter Zeuge soll die Taten beobachtet und mit seinem Handy videografiert haben.

Der Inspektionsdienst Nord (Tel.: 0361/7840-0) bittet benannten Zeugen sich unter Angabe der Vorgangsnummer 0125219/2024 zu melden. (LS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5780389

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Angriff auf Passanten – Zeuge gesucht!

×