Geschäftsklima für Selbständige verbessert sich

: Das Geschäftsklima bei den Soloselbständigen und Kleinstunternehmen hat sich im April etwas gebessert. Das ergab eine neue Erhebung des Münchener Ifo-Instituts, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Der entsprechende Index stieg demnach auf -13,8 Punkte, nach -15,6 im März. Die Unzufriedenheit mit den laufenden Geschäften ließ leicht nach, ebenso die Skepsis bei den Erwartungen für die kommenden sechs Monate. Ein positives Signal kommt vor allem von den Dienstleistern: Hier stabilisieren sich die Auftragsbestände langsam. “Die Selbständigen hoffen auf eine Entspannung der Auftragslage”, sagte Ifo-Expertin Katrin Demmelhuber.

Der Auftragsmangel jedoch belastet noch viele Selbständige in . 44 waren im April von Auftragsmangel betroffen, nach 47,9 Prozent im Januar. “Fehlende Auftragspolster setzen Selbständige unter ”, so Demmelhuber.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: -Nutzerin (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Geschäftsklima für Selbständige verbessert sich

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×