Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Freiburg: 28-Jähriger greift Rettungskräfte an und bedroht Polizeibeamte – Person …

Freiburg:

Am 16.05.2024 gegen 01.30 Uhr wurde eine Rettungswagenbesatzung zu einer augenscheinlich bewusstlosen, männlichen Person in die Eisenbahnstraße in der Freiburger Innenstadt entsandt. Bei der medizinischen Erstversorgung erwachte jedoch der 28-Jährige und griff die Sanitäter körperlich an. Ein Sanitäter erlitt hierbei Verletzungen, es gelang jedoch, sich in den Rettungswagen zu flüchten und die zu informieren.

Die Person beschädigte daraufhin den Rettungswagen nicht unerheblich. Eine unmittelbar darauf eintreffende Streife der Polizei wurde sodann durch den 28-Jährigen mit einem Messer bedroht, sodass Pfefferspray gegen ihn eingesetzt werden musste. Er konnte überwältigt werden, bedrohte und beleidigte die Beamten jedoch weiterhin verbal. Er wurde in Gewahrsam genommen.

jst

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jenna Steeb

Pressestelle
Telefon: 0761 882-1026
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5780753

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Freiburg: 28-Jähriger greift Rettungskräfte an und bedroht Polizeibeamte – Person …

Presseportal Blaulicht
×