Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Telefontrickbetrüger erbeuten Gold, Bargeld und Schmuck – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte:

Unbekannte haben am Mittwoch (15.05.2024) mit einem Schockanruf bei einem Ehepaar im Alter von 84 und 94 Jahren, Gold, Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren 10.000 Euro erbeutet.

Ein unbekannter Mann rief das Ehepaar gegen 12.00 Uhr an und gab sich von der Staatsanwaltschaft Stuttgart aus. Er gaukelte dem Ehepaar vor, dass ihr Sohn einen Unfall verursacht habe, bei dem eine Person zu Tode kam. Durch geschickte Gesprächsführung gelang dem Mann, das Ehepaar davon zu überzeugen, dass sie eine Kaution zahlen müssten. Der Senior wurde dann kurze Zeit später durch den angeblichen Staatsanwalt in die Hohenheimer Straße gelotst und übergab dort die vereinbarte Kaution an einen unbekannten Abholer.

Der Abholer ist etwa 45 bis 50 Jahre alt und zirka 165 Zentimeter groß. Er hatte kurze braune Haare und trug beige Oberbekleidung.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5781060

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Telefontrickbetrüger erbeuten Gold, Bargeld und Schmuck – Zeugen gesucht

×