Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Fahrradfahrer schwer verletzt

Landkreis Sömmerda:

Ein Fahrradfahrer wurde nach einem Sturz im Landkreis Sömmerda schwer verletzt. Der 42-Jährige war mit seinem Mountainbike zwischen Leubingen und Wenigensömmern unterwegs gewesen. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Da der Fahrer keinen Fahrradhelm trug, zog er sich schwere Verletzungen am Kopf zu und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5781019

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Fahrradfahrer schwer verletzt

×