Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: 8.000 Euro gestohlen

Erfurt:

Ein Einbrecher machte Mittwochnachmittag große Beute. Der Unbekannte war in eine Wohnung in der Carl-Zeiß-Straße in Erfurt eingebrochen. Dabei beschädigte er die Eingangstür und richtete einen Schaden in Höhe von 500 Euro an. Bei seinem Beutezug zerstörte er zudem noch einen Couchtisch im Wert von über 100 Euro. Er durchwühlte die Wohnung und fand schließlich 8.000 Euro im Kleiderschrank. Mit dem Geld in der Tasche entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung. Ein Nachbar bemerkte den Einbruch und informierte die . (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5781015

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: 8.000 Euro gestohlen

×