Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0275 –Polizeieinsatz an einer Grundschule–

Bremen:

Ort: Bremen-Vahr, OT Neue Vahr Südost, Witzlebenstraße

Zeit: 16.05.2024, 14:35 Uhr

Am Donnerstag kam es in der Vahr zu einem größeren Polizeieinsatz. Vor einer Grundschule wurden verdächtige Personen gemeldet, von denen eine ein Luftdruckgewehr bei sich trug. Ein 29-Jähriger und ein 36 Jahre alter Mann konnten von Einsatzkräften gestellt werden.

Der Bremen wurde gegen 14:35 Uhr auf einem Schulgelände in der Witzlebenstraße ein Mann mit einer Waffe gemeldet. Die schnell eingetroffenen Einsatzkräfte sicherten den Bereich weiträumig ab und stellten vor Ort einen 36- und einen 29-jährigen Mann. Die mitgeführte Waffe erwies sich als Luftdruckgewehr und wurde von der Polizei sichergestellt. Es wurde niemand verletzt, die etwa 200 noch anwesenden Kinder wurden an ihre Eltern übergeben. Bei einer Absuche des Schulhofes konnten keine weiteren gefährlichen Gegenstände aufgefunden werden.

Die weiteren Ermittlungen, auch zu den anderen Beteiligten, dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nastasja-Klara Nadolska
Telefon: 0421/362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5781256

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0275 –Polizeieinsatz an einer Grundschule–

Presseportal Blaulicht
×