Lindner will dauerhafte Erfolgskontrolle für alle Bundesministerien

: Bundesfinanzminister Christian (FDP) will sämtliche Ressorts der einer dauerhaften und systematischen Erfolgskontrolle unterwerfen.

Zu diesem Zweck wird er eine “ziel- und wirkungsorientierte Haushaltsführung” für alle Bundesministerien installieren, berichtet der “Spiegel” unter Berufung auf Quellen aus dem Bundesfinanzministerium. Am Dienstag vergangener Woche seien die Haushaltsbeauftragten der Ressorts im Finanzministerium von Lindners Beamten über das Unterfangen informiert worden. Dabei erfuhren sie, dass schon für das laufende Hausaufstellungsverfahren für 2025 ein Probelauf geplant sei.

So sollen die sämtliche Ausgaben, die mit zu tun haben, in eine neue Haushaltsdatenbank einspeisen. Nach und nach werden sämtliche Ausgabekategorien darin erfasst. Ziel der Neuerung ist, dass sich die Ressorts schon bei Aufstellung eines neuen Haushalts dafür rechtfertigen sollen, wofür sie das Geld verwenden wollen. Zudem sollen sie sich später an ihren Absichten messen lassen können. Bislang finden Ausgabeanalysen nur im Nachhinein statt.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Christian Lindner (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Lindner will dauerhafte Erfolgskontrolle für alle Bundesministerien

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×