Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Mit intimen Aufzeichnungen erpresst

Erfurt:

Ein Erpresser scheiterte Donnerstagabend an einem Jugendlichen. Der 17-Jährige aus Erfurt hatte in den sozialen Medien einen unbekannten Mann kennengelernt. Schon bald verlagerten sie ihre Kommunikation auf einen Messenger-Dienst. Dort startete der Unbekannte einen Videoanruf mit dem Jugendlichen. In diesem zeigten sich beide auch unbekleidet. Kurze Zeit später gab der Unbekannte an, den Videoanruf aufgezeichnet zu haben. Gegen Zahlung von 3.000 Euro würde er das Video nicht veröffentlichen. Die rät dazu, keinen fremden Personen persönliche Details preis zu geben und keine intimen Gesprächsinhalte zu teilen. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5781798

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Mit intimen Aufzeichnungen erpresst

Presseportal Blaulicht
×