Blaulicht Polizei Bericht Gera: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und verletzter Person

Altenburg:

Lödla/B180: Zum Auffahrunfall zwischen einem Ford (Fahrer 81) und einem BMW (Fahrerin 54) kam es am gestrigen Tag (16.05.2024), gegen 09:00 Uhr in Lödla / B180, im Bereich einer Tankstellenausfahrt.

Aufgrund des Unfalles wurde die BMW-Fahrerin verletzt und kam ins Krankenhaus. Der 81-jährige Fordfahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in jeweils fünfstelliger Höhe. Zudem mussten die Autos abgeschleppt werden.

Etwa eine Stunde war die Straße für den Bereich zum Teil voll gesperrt. Die Altenburger ermittelt nun zum Unfallgeschehen. (RK)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5781910

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und verletzter Person

Presseportal Blaulicht
×