Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Schonach, Lkrs. SBK) Unfall nach Ausweichmanöver – Zeugen gesucht (18.05.2024)

Schonach:

Am Samstagabend, gg. 22.00 Uhr, befuhr die 45-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz, A-Klasse, die Untertalstraße in Schonach. Ihr kam ein Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen, das in der Folge auf ihre Fahrspur geriet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die 45-Jährige nach rechts ausweichen. Hierbei stieß sie mit ihrem Fahrzeug gegen einen Steinpfosten. Zu einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug kam es nicht, dieses fuhr ohne anzuhalten in Richtung Schonach davon. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Zu dem flüchtigen Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen Pkw gehandelt haben soll, vermutlich der Marke VW. Zeugen, die Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier St. Georgen unter Tel. 07724 949500 in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Joachim Kleiser

Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5782407

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Schonach, Lkrs. SBK) Unfall nach Ausweichmanöver – Zeugen gesucht (18.05.2024)

×