Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Fahren unter der Wirkung berauschender Mittel

Schlotheim:

Ebenso erging es einem 34-jährigen in Schlotheim, der zunächst am Samstag, 18.05.24, gegen

12 Uhr, in der Obermehlerschen Straße kontrolliert wurde. Er war auf einem E-Scooter unterwegs. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Nach erfolgter Blutentnahme wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Aber auch dieser Mann war unbelehrbar und wurde um

15:25 Uhr wieder fahrend auf seinem E-Scooter angetroffen. Nach erneuter Blutentnahme wurde das Fahrzeug sichergestellt, um weitere Fahrten zu verhindern. Den Betroffenen erwarten nun zwei Ordnungswidrigkeitsanzeigen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510
E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5782414

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Fahren unter der Wirkung berauschender Mittel

Presseportal Blaulicht
×