Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Berauscht und ohne Versicherungsschutz durch Meiningen

Meiningen:

Am 18.05.2024 gegen 14:50 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen eine 35-jährige Meiningerin in der Neu-Ulmer-Straße, welche auf einem E-Sooter unterwegs war.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass für das Fahrzeug kein gültiger Versicherungsschutz bestand. Weiterhin reagierte ein Drogenvortest ebenfalls positiv.

Für die Frau war die Fahrt an der Stelle beendet und Sie musste eine Blutprobe abgeben.

Gegen die Meiningerin wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und einer Fahrt unter berauschenden Mitteln eingeleitet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5782428

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Berauscht und ohne Versicherungsschutz durch Meiningen

Presseportal Blaulicht
×