Blaulicht Polizei Bericht Gotha: mehrere Verletzte bei Unfall mit 45-km

Bösleben-Wüllersleben:

Eine Spritztour einer 16-jährigen Fahranfängerin mit ihrem 45-Km/h-Cabrio endete am Freitagabend für 4 Insassen im Krankenhaus. Gegen 22:00 Uhr fuhr die junge Dame mit ihrem Cabrio in der Ortslage umher, eine Freundin saß neben ihr und 2 Freundinnen saßen hierbei auf dem “Überrollbügel” des Gefährts, welches aber nur für 2 Personen ausgelegt war. In einer Kurve verlor die Fahrerin dann die Kontrolle über ihr Cabrio und es kippte um, wobei sich die Insassen verletzten. Bei der Unfallaufnahme durch die wurde weiterhin festgestellt, das die Fahrerin unter Alkoholeinfluss gestanden und sich so verletzt hatte, das sie stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Das Cabrio ist nun nur noch Schrott, auf die Fahrerin wartet nun eine Anzeige wegen des Unfalles unter Alkoholeinwirkung. (ef)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5782453

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: mehrere Verletzte bei Unfall mit 45-km

Presseportal Blaulicht
×