Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Niederlände auf Abwegen

Masserberg:

Am Samstagnachmittag ereigenete sich auf der Landesstraße 2052 zwischen Masserberg und dem Abzweig Gießübel/ Katzhütte ein Unfall. Der niederländische Fahrzeugführer befuhr mit seinem Ford Focus die Landstraße von Masserberg kommend. Hierbei kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts ins aufgeweichte Bankett und dadurch ins Schlingern. In der weiteren Folge kollidierte das Fahrzeug mit einem aus der Gegenrichtung kommenden Mini Cooper. Beide Fahrzeuge mussten auf Grund der Beschädigungen abgeschleppt werden. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5782464

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Niederlände auf Abwegen

×