Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Aufgefahren

Vachdorf:

Montagnachmittag fuhren die Fahrer dreier Autos von Meiningen in Richtung Vachdorf. Verkehrsbedingt musste die erste der Kolonne, eine 27-Jährige, ihren BMW abbremsen. Der hinter ihr fahrende 53-jährige Autofahrer stoppte ebenfalls. Der dritte in der Reihe, ein 58 Jahre alter Ford-Fahrer, reagierte jedoch zu spät und konnte nicht mehr verhindern, dass er mit dem Pkw vor ihm zusammenstieß und dieser wiederum auf den davor befindlichen BMW geschoben wurde. Der Mitfahrer im Ford und die 27-Jährige im BMW verletzten sich leicht. Die Feuerwehr kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe und der Abschleppdienst um die verunfallten Autos.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5783163

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Aufgefahren

Presseportal Blaulicht
×