Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0284 –Nach Streit mit dem Messer verletzt–

Bremen:

Ort: Bremen-Hemelingen/Gröpelingen, OT Hemelingen/Oslebshausen, Hannoversche Straße/Oslebshauser Tor

Zeit: 19.05.2024, 20:30 Uhr/20:55 Uhr

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung in Hemelingen wurde am Sonntagabend zunächst ein 28-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Etwas später wurde ein 36 Jahre alter Mann in Gröpelingen mit einem Auto angefahren und verletzt.

Gegen 20:30 Uhr kam es in einem Grillrestaurant in der Hannoverschen Straße zu einem Streit zwischen dem 28 Jahre alten Mann und einem zunächst Unbekannten. Dabei stach dieser auf den 28-Jährigen ein und flüchtete mit einem Auto. Ein weiterer Unbekannter schoss in der Folge mehrfach auf das Auto des flüchtenden 36-Jährigen. Der 28-Jährige musste aufgrund einer Stichverletzung notoperiert werden und befindet sich aktuell nicht mehr in Lebensgefahr. Zeugen gaben an, dass der 36-Jährige zugestochen habe. Etwa eine halbe Stunde später wurde der 36-Jährige auf einer Tankstelle in der Straße Oslebshauser Tor angefahren. Er verließ gerade den Verkaufsraum, als ein Ford mit hoher Geschwindigkeit auf ihn zuraste. Der Mann wurde von dem Auto frontal getroffen, anschließend prallte dieses gegen die Glastür der Tankstelle. Dabei wurde der Eingangsbereich stark beschädigt. Anschließend flüchtete der unbekannte Fahrer. Der 36-Jährige wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei hat jetzt die intensiven Ermittlungen auch zu den Hintergründen aufgenommen und ermittelt unter anderem wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Polizisten befragten Zeugen, sicherten Beweismittel und gingen ersten Hinweisen nach. Weitere Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der unter 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5783267

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0284 –Nach Streit mit dem Messer verletzt–

×