Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: DB-Mitarbeiter attackiert

Stuttgart:

Am vergangenen Freitagabend (17.05.2024) attackierten bislang unbekannte Täter einen 25-jährigen Mitarbeiter der Deutschen Bahn verbal und körperlich am S-Bahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofes.

Gegen 21:30 Uhr gerieten die beiden unbekannten Männer zunächst in eine verbale Streitigkeit mit dem 25-Jährigen, wobei sie den Geschädigten hierbei auch mehrfach verbal beleidigt und bedroht haben sollen. Bisherigen Ermittlungen zufolge attackierten die scheinbar alkoholisierten Unbekannten den Mitarbeiter schließlich auch körperlich indem sie ihn mit der Faust in das Gesicht schlugen. Mehrere Zeugen sollen daraufhin in die Streitigkeit eingegriffen und die Beteiligten getrennt haben, woraufhin die Täter noch vor dem Eintreffen der alarmierten Streifen der Bundespolizei flüchteten. Gegen sie ermittelt nun die Bundespolizei unter anderem wegen des Verdachts der Bedrohung und Körperverletzung. Der 25-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus verbracht werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Bundespolizeiinspektion
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5783338

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: DB-Mitarbeiter attackiert

Presseportal Blaulicht
×