Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Stuttgart-Sillenbuch:

Ein 40 Jahre alter Volvo-Fahrer ist am frühen Dienstagmorgen (21.05.2024) in der Schemppstraße von der Fahrbahn abgekommen und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.

Als Polizeibeamte den Mann gegen 03.00 Uhr im Bereich der Kirchheimer Straße kontrollieren wollten, gab er Gas und flüchtete über die Florentiner Straße in die Schemppstraße. Dort verlor er auf Höhe der Hausnummer 78 die Kontrolle über seinen Volvo und prallte gegen einen Baum sowie ein Verkehrszeichen. Rettungskräfte kümmerten sich um den schwerverletzten 40-Jährigen und brachten ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der 40-Jährige offenbar alkoholisiert war. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe und beschlagnahmten seinen Führerschein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5783265

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Presseportal Blaulicht
×