Blaulicht Polizei Bericht Gera: Geräusche aus dem Keller

Gera:

Gera: Geräusche aus dem Keller, welche auf die Anwesenheit einer Person hindeuten, meldete heute Nacht (21.05.2024), gegen 02:20 Uhr eine Anwohnerin aus der Karl-Marx-Allee in Gera der . Die Beamten rückten unverzüglich zum betreffenden Wohnhaus aus. Und tatsächlich trafen sie auf einen 26 Jahre alten, polizeibekannten Mann. Dieser verschafften sich zuvor unberechtigt Zugang zum Kellerbereich des Mehrfamilienhauses, offenbar mit dem Ziel, in die dortigen Kellerabteile einzubrechen. Das passende Werkzeug führte er bereits mit sich. Die Geraer Polizei leitete daraufhin die Ermittlungen gegen ihn ein. (KR)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5783384

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Geräusche aus dem Keller

Presseportal Blaulicht
×