Blaulicht Polizei Bericht Gera: Wahlplakate beschädigt – Täter auf frischer Tat gestellt

Gera:

Gera: Polizeibeamte leiteten am Sonntag (19.05.2024) die Ermittlungen zur Sachbeschädigung an Wahlplakaten gegen einen 18 und einen 19-Jährigen ein.

So bemerkten die Beamten gegen 02:00 Uhr wie der 19-Jährige mit insgesamt drei Wahlplakaten unter dem Arm die Vogtlandstraße entlanglief. Offenbar entfernte der junge Mann die Plakate zuvor.

Kurze Zeit später (gegen 03:20 Uhr) fiel den Beamten erneut ein junge Mann(18) auf , welcher auf einem abgerissenen Wahlplakat saß.

Gegen beide alkoholisierte Männer wird nun ermittelt. (RK)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5783371

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Wahlplakate beschädigt – Täter auf frischer Tat gestellt

Presseportal Blaulicht
×