Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Autofahrerin prallt gegen Ampel und wird dabei leicht verletzt – …

Heidelberg:

Eine 24-Jährige war am Freitag mit ihrem VW in Rohrbach auf der Römerstraße in Richtung der Heidelberger Innenstadt unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah die Frau um kurz nach 23:30 Uhr an der Kreuzung zur Straße Am Rohrbach die dortige rote Ampel. Sie konnte einem abbiegenden Auto noch ausweichen, jedoch zog sie dabei das Steuer scharf nach rechts, sodass ihr VW gegen den Ampelmast prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde die ganze Ampelanlage zu Boden gerissen. Die Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Gesamtschaden wird auf knapp 19.000 Euro geschätzt. Der VW musste auf Grund des erheblichen Schadens abgeschleppt werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Telefonnummer 06221-3418-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Kiefner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5783900

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Autofahrerin prallt gegen Ampel und wird dabei leicht verletzt – …

Presseportal Blaulicht
×