Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Unfallflucht in der Kreuzstraße – Tatverdächtiger ermittelt

Freiburg:

Dank zweier Zeugen konnte ein 43-jähriger Pkw-Fahrer ermittelt werden, welcher im Verdacht steht am Freitag, 17.05.2024, gegen 13.00 Uhr, eine Unfallflucht in der Kreuzstraße begangen zu haben. Der 43-Jährige soll versucht haben mit seinem Pkw am Straßenrand einzuparken und sei dabei mit einem geparkten Audi A 6 kollidiert. Der 43-Jährige entfernte sich daraufhin von der Unfallörtlichkeit. Am Audi entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Zwei aufmerksame Zeugen informierten die , welche im Nachgang den vermeintlichen Verursacher ermitteln konnten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5783934

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Unfallflucht in der Kreuzstraße – Tatverdächtiger ermittelt

Presseportal Blaulicht
×