Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Unfallflucht in Bahnunterführung – Polizei sucht Zeugen

Freiburg:

Wie erst jetzt bekannt wurde, soll bereits am Dienstag, 07.05.2024, gegen 11.00 Uhr, ein unbekannter Fahrradfahrer in der Bahnunterführung der Wallbrunnstraße eine entgegenkommende 53 Jahre alte Fahrradfahrerin touchiert haben. Die 53-Jährige kippte infolgedessen um und stürzte mit ihrer rechten Gesichtshälfte gegen die Wand der Unterführung. Die 53-Jährige zog sich einen Jochbeinbruch zu. Der Fahrradfahrer fuhr weiter. Er wird wie folgt beschrieben: Männlich, Jugendlicher, kurze dunkle Haare, Brillenträger. Er habe einen Kapuzenpullover getragen.

Das Polizeirevier Lörrach, Telefon 07621 176-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Fahrradfahrer geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5783931

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Unfallflucht in Bahnunterführung – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht
×