Mast drängt auf Demokratiefördergesetz

: Die parlamentarische Geschäftsführerin der SPD im , Katja Mast, begrüßt den Gesetzentwurf von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) zum von Kommunalpolitikern und fordert als nächsten Schritt die Verabschiedung des geplanten Demokratiefördergesetzes. “Künftig schützen wir unsere Kommunalpolitiker noch besser”, sagte Mast den Zeitungen der Mediengruppe .

“Sie sind immer häufiger Bedrohungen ausgesetzt. Damit folgen Demokratiefeinde dem perfiden Plan, unsere Demokratie systematisch zu schwächen.” Als nächster Schritt müsse das Demokratiefördergesetz kommen. Hier hoffe sie sehr und arbeite auch dafür, dass die letzten Zweifler in der ihren Widerstand aufgeben.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Katja Mast (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Mast drängt auf Demokratiefördergesetz

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×