Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0287 –Tatverdächtige nach gescheitertem Automatenaufbruch gestellt–

Bremen:

Ort: Bremen-Walle, OT Überseestadt, Konsul-Smidt-Straße

Zeit: 22.05.2024, 00:25 Uhr

Einsatzkräfte der stellten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen 49-Jährigen und einen 29 Jahre alten Mann in Walle. Sie sind verdächtig, zuvor versucht zu haben, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen.

Gegen 00:25 Uhr meldete ein Zeuge über den Notruf der , dass gerade zwei Täter in der Konsul-Smidt-Straße versuchen würden, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnten die schnell eingetroffenen Einsatzkräfte in unmittelbarer Nähe einen 29 und 49 Jahre alten Mann stellen und vorläufig festnehmen. Das Duo wurde für die weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zu einer Wache genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei Bremen lobt das vorbildliche Verhalten des Zeugen, der umgehend den Notruf 110 gewählt hat, als er verdächtige Beobachtungen wahrgenommen hat.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nastasja-Klara Nadolska
Telefon: 0421/362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5784480

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0287 –Tatverdächtige nach gescheitertem Automatenaufbruch gestellt–

×