Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0286–Brennende Autos in Hemelingen–

Bremen:

Ort: Bremen-Hemelingen, OT Hemelingen, Hannoversche Straße

Zeit: 22.05.24, 2.30 und 4.20 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannten zwei Autos in Hemelingen komplett aus. Die ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen.

Zunächst meldete ein Anwohner gegen 2.30 Uhr in der Hannoverschen Straße einen brennenden Kastenwagen. Zuvor hatte er einen lauten Knall gehört. Die Feuerwehr löschte das Feuer kurz darauf. An dem Wagen entstand Totalschaden. Wenig später um 4.20 Uhr mussten die Einsatzkräfte erneut in die Hannoversche Straße zu einem Autobrand ausrücken. Ein Volvo Kombi stand auf einem ehemaligen Tankstellengelände komplett in Flammen und brannte vollends aus.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen, prüft Zusammenhänge und fragt: “Wer hat im Bereich der Hannoverschen Straße verdächtige Beobachtungen gemacht?” Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5784649

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0286–Brennende Autos in Hemelingen–

Presseportal Blaulicht
×