Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (533) Wechselrichter von Baustelle entwendet – Zeugenaufruf

Veitsbronn:

In der Zeit von Mittwoch (15.05.2024) bis Dienstag (21.05.2024) entwendeten Unbekannte eine große Anzahl an Wechselrichtern von einer Baustelle in Veitsbronn (Lkrs. Fürth). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im genannten Zeitraum entwendeten die Täter insgesamt elf Wechselrichter von einer Baustelle zwischen Kagenhof und Raindorf.

Die Wechselrichter haben einen Wert von rund 60.000 Euro.

Auf Grund des hohen Gewichts eines einzelnen Wechselrichters gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um mehrere Täter gehandelt haben muss, die ihr Diebesgut mittels eines ausreichend großen Kraftfahrzeugs abtransportiert haben müssen.

Die Kriminalpolizei sicherte erste Spuren am Tatort. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei. Die Beamten bitten Personen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Janine Mendel

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5784676

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (533) Wechselrichter von Baustelle entwendet – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht
×