Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (VS-Villingen) Auffahrunfall hat Folgen (21.05.2024)

Villingen-Schwenningen:

Einen Unfall verursacht hat eine Autofahrerin am Dienstagmittag gegen 13 Uhr auf der Goldenbühlstraße. Eine 43-Jährige mit einem Mitsubishi Colt fuhr leicht auf einen an einer Ampel zur Einmündung der Wieselsbergstraße wartenden Krankentransporter auf. Dabei blieben sowohl die Unfallverursacherin als auch die Insassen des Transporters unverletzt und es entstand relativ geringer Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 1.000 Euro. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich allerdings heraus, dass die Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss stand, was ein Alkoholtest mit einem Wert von knapp 1,2 Promille bestätigte. Ein Arzt entnahm der Frau eine Blutprobe, ihren Führerschein musste sie bei der abgeben. Zudem erwartet sie eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jörg-Dieter Kluge

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5784737

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (VS-Villingen) Auffahrunfall hat Folgen (21.05.2024)

Presseportal Blaulicht
×