Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Unvermittelt geschlagen

Jena:

Als ein 26-Jähriger am Dienstagabend im Bereich der Löbderstraße unterwegs war, sprachen ihn zwei ihm unbekannte Personen an. Da diese gegen den jungen Mann pöbelten, ignorierte er dies und setzte seinen Weg fort. Dies missfiel jedoch den zwei Personen, woraufhin eine davon den 26-Jährigen hinterrücks einen Schlag versetzte. Im Anschluss entfernten sich die Zwei in Richtung Löbdergraben. Die Männer können wie folgt beschrieben werden: südländischer Phänotypus, dunkel gekleidet, eine Person führte eine blaue Tasche mit sich.

Hinweise zur Tat und den zwei Personen nimmt die Jena unter 03641 810 oder per E-Mail an id.lpi.jena@polizei.thueringen.de, mit Nennung des Aktenzeichens 130370/2024, entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5784742

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Unvermittelt geschlagen

×