Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Buntmetall gestohlen

Erfurt:

Am Dienstagvormittag stellte ein Mitarbeiter eines Dienstleistungsunternehmens im Erfurter Norden eine Straftat fest. Unbekannte hatten sich im Zeitraum vom 17.05.2024 bis 21.05.2024 auf bisher unbekannten Weise Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Moskauer Platz verschafft. Dort entwendeten die Täter ein etwa fünf Meter langes Kupferkabel. Der Wert der Beute sowie der entstandene Sachschaden wurden auf etwa 500 Euro geschätzt. Die sicherte am Tatort Spuren der Täter und ermittelt nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (DS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5784797

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Buntmetall gestohlen

Presseportal Blaulicht
×