Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Schopfheim: Feuerwehreinsatz

Freiburg:

Am Dienstag, 21.05.2024, gegen 13.00 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Austraße gerufen, da es in einer Küche brennen würde. Der Brand in der Küche, welcher schon auf Mobiliar der Küche übergegriffen hatte, konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Ursächlich für den Brand könnte ein Toaster gewesen sein, welcher auf dem Kochfeld auf einer Herdplatte stand und in Brand geriet. Anstatt die Herdplatte, auf welcher das Essen erhitzt werden sollte, wurde wohl versehentlich von der Bewohnerin die Herdplatte auf welcher der Toaster stand angestellt. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Wohnung sei derzeit nicht bewohnbar. Die Familie kam anderweitig unter. Neben der Feuerwehr und der war auch der Rettungsdienst vor Ort.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5784856

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Schopfheim: Feuerwehreinsatz

×