Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: BAB6, Mannheim: Loses Fahrzeugteil entlarvt Fahrer ohne Führerschein

BAB6, Mannheim:

Am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnfahndung Walldorf einen 56-jährigen Toyota-Fahrer auf der A6, da am Unterboden des Fahrzeuges ein loses Teil herabhing. Die Polizisten gaben dem Mann Anhaltezeichen, um ihn auf dem Parkplatz Linsenbühl zu kontrollieren. Diese ignorierte der 56-Jährige zunächst. Wenig später gelang es den Beamten schließlich, den Mann am Autobahnkreuz Mannheim anzuhalten.

Bei der Kontrolle zeigte sich der Fahrzeugführer sichtlich nervös und händigte den Einsatzkräften stark schwitzend eine internationale Fahrerlaubnis aus. Bei der Überprüfung des Führerscheins stellten die Einsatzkräfte Fälschungsmerkmale fest. Darüber hinaus war der Toyota des Verdächtigen in den polizeilichen Systemen ausgeschrieben, da hierfür keine Haftpflichtversicherung bestand.

Das lose Fahrzeugteil war somit kein Problem mehr, denn die Fahrzeugschlüssel des Mannes wurden sichergestellt und der PKW abgeschleppt.

Gegen den Mann 56-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5785212

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: BAB6, Mannheim: Loses Fahrzeugteil entlarvt Fahrer ohne Führerschein

Presseportal Blaulicht
×