TikTok-User fragen – Ursula von der Leyen antwortet

Köln:

16 Jahre alt muss man mindestens sein, wenn man in diesem Jahr das Europaparlament wählen will. Ein Alter, in dem man sich kaum noch über Fernsehen oder Radio informiert – über eine Wahl, die für viele weit weg und wenig greifbar ist. Deshalb wird sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen anlässlich des WDR Europaforums am 27. Mai in Berlin auch den Fragen der jungen Zielgruppe stellen – Live auf die Smartphones der Erstwähler:innen gestreamed, (15:05 bis 15:30 Uhr). Mit dabei sind die erfolgreichen WDR-Kanäle „nicetoknow“ auf TikTok, „tickr“ bei Instagram und „WDR aktuell“ auf YouTube. Eine Aufzeichnung wird es als Extrafolge des WDR Nachrichten-Podcasts 0630 geben.

Das Team rund um die beiden Podcast-Hosts Carolin Bredendiek und Florian Gregorzyk („0630 – der News-Podcast“) ist schon vor Wochen in die Planung eingestiegen. „Wir wollten von den jungen Menschen wissen, was sie wirklich bewegt, wenn sie an denken“, sagt Julia von Cube, Leiterin der Abteilung Agenda und Planung im WDR Newsroom. „Diese Fragen können wir jetzt direkt an die Kommissionspräsidentin weitergeben. Es war spannend, wie differenziert sich viele mit dem Thema auseinander gesetzt haben.“

Auf allen Kanälen des WDR Newsrooms konnten junge Userinnen und User ihre ganz eigenen Fragen zu Europa und der Wahl einreichen. Das WDR-Team ist außerdem aktiv auf junge Menschen zugegangen und hat etwa ein Berufskolleg in Neuss besucht. Herausgekommen sind Fragen wie diese: Was sagen Sie zu Menschen, die einen Austritt aus der EU fordern? Wie lässt sich Klimaschutz und wirtschaftliches Wachstum miteinander vereinbaren?

Die Kanäle „nicetoknow“ auf TikTok, „tickr“ bei Instagram, „WDR aktuell“ auf YouTube und der Podcast „0630 – der News-Podcast“ sind Teil des WDR Newsrooms und erreichen täglich junge Menschen unter 35 Jahren mit tagesaktuellen Themen.

Redaktionsteam: Julia von Cube (Leitung), Miriam von Przewoski, Lisa Jülich

Hosts: Carolin Bredendiek und Florian Gregorzyk

Das WDR Europaforum 2024 findet vom 27. – 29. Mai in Berlin statt und wird an allen drei Tagen auch im WDR Fernsehen live übertragen. Es steht unter dem Motto „Unter Druck – wie behauptet sich die EU gegen Populismus, Extremismus und Nationalismus?“ Alle Infos zum Gesamt-Programm gibt es hier: https://registration.europa-forum.wdr.de/forum-2024/programm/

Fotos unter www.ard-foto.de

Besuchen Sie auch die Presselounge: presse.wdr.de

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: WDR Kommunikation
Tel.: 0221 220 7100
Email: kommunikation@wdr.de

Quellenangaben

Bildquelle: European Commission President Ursula von der Leyen attends the 7th annual Copenhagen Democracy Summit at the Royal Danish Playhouse in Copenhagen on May 14, 2024. (Photo by Ida Marie Odgaard / Ritzau Scanpix / AFP) / Denmark OUT / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7899 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7899/5785287

TikTok-User fragen – Ursula von der Leyen antwortet

Presseportal
×