Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – 64-Jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

Karlsruhe:

Lebensgefährliche Verletzungen trug ein 64-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Karlsruhe-Mühlburg am Mittwochnachmittag davon.

Nach derzeitigen Erkenntnissen arbeitete der 64-Jährige gegen 16:10 Uhr in circa vier Metern Höhe in einer Art Arbeitskorb, der an einem Gabelstapler befestigt war. Aus bislang ungeklärter Ursache rutschte der Arbeitskorb offenbar von der Gabel des Staplers, sodass der Arbeiter abstürzte. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde vom alarmierten Rettungsdienst umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zu Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Julian Scharer, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5785333

Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – 64-Jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

Presseportal Blaulicht
×