Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Bei Einbruch gestört – Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach:

Unbekannte sind am Mittwochabend (22.05.2024) bei einem Einbruch in eine Werkstatt gestört worden und unerkannt ohne Beute geflüchtet. Eine Passantin bemerkte gegen 22.40 Uhr das Leuchten einer Taschenlampe in den Werkstatträumen und verständigte den Besitzer, der die alarmierte. Die Beamten umstellten das Gebäude und durchsuchten es, ohne die Täter anzutreffen. Ersten Ermittlungen zufolge traten die Unbekannten ein Fenster ein und stiegen hinein. Im Zusammenhang mit dem Einbruch fielen der Zeugin drei Personen auf, die sich verdächtig verhielten. Einer war etwa 20 Jahre alt, groß, hatte schulterlange schwarze, wellige Haare und ein markantes Gesicht. Der zweite war zirka 175 Zentimeter groß, trug eine schwarze Baseballmütze und hatte einen Oberlippenflaum. Der dritte war klein, schmächtig und trug eine schwarze Mütze. Ob sie mit der Tat in Verbindung stehen ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903800 beim Polizeirevier 8 Kärntner Straße zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5785391

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Bei Einbruch gestört – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×