Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Karlsruhe:

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Adenauerring am Montagvormittag wurde ein 75-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Am Mittwochnachmittag verstarb der Mann in einem Krankenhaus.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Fahrradfahrer gegen 11:15 Uhr auf dem Radweg entlang des Adenauerrings in ordnungsgemäßer Fahrtrichtung vom Wildparkstadion kommend in Richtung Nordstadt. Ihm entgegen fuhr eine 58-jährige Radfahrerin, die den Radweg offenbar in nicht zulässiger Richtung nutzte.

Aus bislang nicht näher bekannter Ursache touchierten sich die beiden Räder beim Vorbeifahren. In Folge dessen stürzte der 75-Jährige und verlor daraufhin das Bewusstsein. Er musste noch vor Ort von Rettungskräften reanimiert werden. Schwer verletzt wurde er schließlich in ein Klinikum gebracht.

Dort erlag der Mann am Mittwochnachmittag seinen Verletzungen.

Anja Hamerski, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: +49 721 666-1111
Fax: +49 721 666-1150
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5785443

Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Presseportal Blaulicht
×